Biogasanlagen im Handels- und Steuerrecht: Rechtsformen – by Andreas Stute PDF

By Andreas Stute

ISBN-10: 3658056460

ISBN-13: 9783658056469

ISBN-10: 3658056479

ISBN-13: 9783658056476

Dieses Buch dient als Leitfaden für die Abbildung des betrieblichen Geschehens von Biogasanlagen sowohl im Handelsrecht als auch im Steuerrecht. Von der Gründung und Wahl der Rechtsform über die Finanzierungsphase zu den Herstellungs-, Vertriebs- und Verwaltungsprozessen werden wichtige Fragen immer mit Blick auf die bilanzielle Abbildung beantwortet. Der Aufbau des Buches orientiert sich chronologisch an diesen verschiedenen Phasen, sodass Praktiker, Buchhalter und steuerliche Berater jederzeit die richtige Hilfestellung finden. Zahlreiche Berechnungsbeispiele und Vorlagen machen das Werk zu einer wertvollen Arbeitshilfe.

Show description

Read Online or Download Biogasanlagen im Handels- und Steuerrecht: Rechtsformen – Finanzierung – Bilanzierung PDF

Similar german_15 books

Advertorials in Jugendprintmedien: Ein medienethischer - download pdf or read online

Advertorials vermitteln den Eindruck redaktioneller Berichterstattung, sie sind jedoch bezahlte Werbeinhalte und folgen wirtschaftlichen Interessen. Nina Köberer beschäftigt sich aus normativer Perspektive mit dem Trennungsgrundsatz von Werbung und redaktionellen Inhalten. Aus medienethischer Sicht ist der Anspruch auf Transparenz (und die Überprüfbarkeit von Transparenz) plausibilisierbar und im Rahmen medialer Kommunikation weiterhin zu fordern.

Read e-book online 5-Phasen-Methode der Markenbewertung: Ein systematischer PDF

Die Bewertung von Marken ist aus unterschiedlichen Gründen notwendig: Dazu zählen Marken- bzw. Unternehmensverkauf, Markenführung, Lizenzierung, Franchising. Budgetplanung, Marketing-Controlling, Bilanzierung und Rechtsfragen. Es gibt in der Theorie verschiedene Bewertungsverfahren, die zu unterschiedlichen Ergebnissen führen.

Get 111 Keywords Management: Grundwissen für Manager PDF

Von Benchmarking über die Cross-Impact-Analyse und Kaizen bis zur Wettbewerbsvorteils-Matrix: Die Managementsprache zeichnet sich durch unzählige Anglizismen und Fachtermini aus. Einen ersten schnellen Überblick verschafft das vorliegende Nachschlagewerk. Anhand von 111 übersichtlichen Schlüsselbegriffen werden die Grundkonzepte und -theorien des Managements erläutert.

Download e-book for iPad: Berufseinstieg für Ingenieure by Elke Pohl, Bernd Fiehöfer

Ingenieure werden gesucht. Und trotzdem stellen sich zum Ende des Studiums viele Fragen: Welche Branche, welcher Funktionsbereich passt zu mir? was once erwarten Top-Arbeitgeber, und was once bieten sie? Dieses Buch hilft Absolventen der Ingenieurwissenschaften dabei, den Berufseinstieg passgenau und erfolgreich zu gestalten.

Additional info for Biogasanlagen im Handels- und Steuerrecht: Rechtsformen – Finanzierung – Bilanzierung

Sample text

S. GmbH und KG) - Gesellschafter sind Steuersubjekt (Mitunternehmerschaft, Transparenzprinzip, Sonderbetriebsvermögen) - GbR ist Steuerermittlungsobjekt Körperschaft- - Steuer- GewSt und steuer (KSt)/ freiheit für persönliche Gewerbesteuer Biogas e. G. ESt (GewSt) - Steuerpflicht - Freibetrag für Generato- (§ 11 GewStG) ren e. G. - GmbH ist Steuersubjekt - Gesellschafter sind Steuersubjekt (Mitunternehmerschaft, Transparenzprinzip, Sonderbetriebsvermögen) - KG ist Steuerermittlungsobjekt - GewSt und persönliche ESt - Freibetrag (§ 11 GewStG) - Mischung aus GmbH und KG Einkommensteuer (ESt) - Abgeltung i.

Um Diskrepanzen zwischen Gesellschaftern mit unterschiedlichen Befugnissen zu vermeiden ist es trotz der haftungsrechtlichen Besonderheiten sinnvoll alle an den Gesellschaften beteiligten Gesellschafter zugleich zu Geschäftsführern der GmbH zu bestellen. Da diese dann wiederum auch als Komplementärin die Geschäfte der KG leitet, haben alle Gesellschafter das gleiche Recht zur Geschäftsführung und Vertretung sowohl der GmbH, als auch der KG. 000 Euro nicht ungenutzt bei der grds. nicht geschäftstätigen GmbH zu belassen, ist es sinnvoll zwischen der KG und der GmbH einen Darlehensvertrag abzuschließen.

1 Rechtsformwahl 9 Tab. 1 (Fortsetung) Kriterien e. G. Handelsrechtliche Kriterien Buchführungs- - Ja (KapG) nach pflichten §§ 264 ff. HGB Publizitätspflichten Aufstellungsfristen Prüfungspflichten GbR GmbH KG GmbH & Co. KG (Grds. s. GmbH und KG) - Grds. Nein - Ja (KapG) - Ja erleich- Ja (wie - Ausnahme: nach tert (PersG), KapG) über Überschrei§§ 264 ff. §§ 242 ff. § 264a HGB tung der HGB HGB Schwellenwerte nach § 141 AO - Ggf. Pflichten zur Buchführung wie Kapitalgesellschaften über § 6b EnWG, ggf.

Download PDF sample

Biogasanlagen im Handels- und Steuerrecht: Rechtsformen – Finanzierung – Bilanzierung by Andreas Stute


by Joseph
4.3

Rated 4.82 of 5 – based on 17 votes