Der Ricci-Kalkül: Eine Einführung in die neueren Methoden - download pdf or read online

By J. A. Schouten (auth.)

ISBN-10: 3662065452

ISBN-13: 9783662065457

ISBN-10: 3662065460

ISBN-13: 9783662065464

Show description

Read or Download Der Ricci-Kalkül: Eine Einführung in die neueren Methoden und Probleme der mehrdimensionalen Differentialgeometrie PDF

Similar differential geometry books

Get Differential Geometry with Applications to Mechanics and PDF

Compiling information on submanifolds, tangent bundles and areas, necessary invariants, tensor fields, and enterior differential varieties, this article illustrates the basic thoughts, definitions and homes of mechanical and analytical calculus. additionally bargains a few topology and differential calculus. DLC: Geometry--Differential

J. Śniatycki's Differential Geometry of Singular Spaces and Reduction of PDF

During this ebook the writer illustrates the ability of the idea of subcartesian differential areas for investigating areas with singularities. half I provides a close and accomplished presentation of the idea of differential areas, together with integration of distributions on subcartesian areas and the constitution of stratified areas.

Download e-book for kindle: Integral Geometry And Tomography: AMS Special Session on by Markoe and Quinto

This quantity involves a suite of papers that brings jointly basic learn in Radon transforms, vital geometry, and tomography. It grew out of the designated consultation at a Sectional assembly of the yankee Mathematical Society in 2004. The publication comprises very contemporary paintings of a few of the pinnacle researchers within the box.

Extra resources for Der Ricci-Kalkül: Eine Einführung in die neueren Methoden und Probleme der mehrdimensionalen Differentialgeometrie

Sample text

Da bei Einführung eines Fundamentaltensors E p , § 14. Metrische Eigenschaften eines Tensors zweiten Grades. 43 E q und E n in R p , R q und Rn übergehen, gelten die dort erhaltenen Resultate auch für eine R p und eine R q in Rn. Es kommt jetzt aber eine metrische Eigenschaft, der Grad des gegenseitigen Senkrechtstehens, hinzu. Sind alle Richtungen der R p senkrecht zu allen Richtungen der R q , p

V in dieser Reihenfolge. Die Reihenfolge der Faktoren ist wiederum wesentlich. Im allgemeinen gelingt es nicht, v', ... , v" in dieser Weise zu wählen, 1 p V"l"'''P läßt sich aber immer als Summe einer endlichen Anzahl von Produkten von p-Vektoren schreiben. •• , v" schreiben 1 p indem man (24) als Defini tionsgleich ung dieser Vektoren betrachtet. Entsprechendes geschieht ja bekanntlich auch in der Aronhold-Clebschschen Invariantensymbolik. Die Rechnung wird durch Einführung dieser idealen Vektoren oft bedeutend erleichtert"und vereinfacht.

Die zweite Form wird u. a. auf S. 30 Verwendung finden. Mit Hilfe der alternierenden Multiplikation läßt sich nun die Definition des einfachen p-Vektors folgendermaßen aussprechen: Ein p-Vektor ist einfach, wenn er das alternierende Produkt von p realen Vektoren istl). Allgemeiner nennen wir einen p-Vektor q-dimensional, wenn er sich ganz in einer E g , aber nicht in einer E g - l unterbringen läßt, d. h. sich als Summe von Produkten von Vektoren schreiben läßt, die alle in einer E g , aber nicht in einer E g - f liegen.

Download PDF sample

Der Ricci-Kalkül: Eine Einführung in die neueren Methoden und Probleme der mehrdimensionalen Differentialgeometrie by J. A. Schouten (auth.)


by William
4.1

Rated 4.35 of 5 – based on 12 votes